News & Studien

Mit «NZZ Geschichte on Tour» Schlüsselmomente der Schweizer Geschichte ergründen

Während einer Woche führt das Magazin «NZZ Geschichte» zusammen mit dem renommierten Historiker Thomas Maissen eine öffentliche Veranstaltungsreihe in namhaften Schweizer Museen durch. Gemeinsam wollen sie wichtigen Eckpunkten der Schweizer Geschichte auf den Grund gehen und deren Auswirkungen auf die Gegenwart thematisieren.Seit Oktober 2017 schreibt der Historiker Thomas Maissen, Direktor des Deutschen Historischen Instituts in Paris, in «NZZ Geschichte» eine Serie zu den «Schlüsselmomenten der Schweizer Geschichte». Im Rahmen der Aktionswoche «NZZ Geschichte on Tour» wird das umfangreiche Wissen von Thomas Maissen erlebbar gemacht und weiter vertieft. Zu verschiedenen Schlüsselmomenten der Schweizer Geschichte bieten die ausgewählten Museen ein individuelles Tagesprogramm an. Abgerundet wird das Programm jeweils mit einem Bühnengespräch zwischen Thomas Maissen und Peer Teuwsen, Redaktionsleiter «NZZ Geschichte». Diskutiert werden Fragestellungen wie «Weshalb blieb die Schweiz im Zweiten Weltkrieg verschont»? oder «Wann genau ist unser Land eigentlich entstanden»? Unter den partizipierenden Museen befinden sich unter anderem das Bernische Historische Museum, das Historische Museum Basel sowie das Landesmuseum in Zürich. «Mit ‹NZZ Geschichte on Tour› greifen wir die wichtigsten Eckpfeiler der Schweizer Geschichte auf und versuchen herauszufinden, weshalb die Schweiz heute so ist, wie sie ist», so Peer Teuwsen, Redaktionsleiter «NZZ Geschichte».Die Lektüre zur Tour wurde in einem Dossier auf NZZ.ch zusammengefasst. Neben den Beiträgen von Thomas Maissen zu den Schlüsselmomenten der Schweizer Geschichte sind auch Erklärvideos, ein Quiz zum Thema sowie die Berichterstattung vor Ort zu finden.«NZZ Geschichte on Tour» startet am 11. September im Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen und endet am 16. September im Neuen Museum Biel. Weitere Informationen zu Programm, Eintrittspreisen und Tickets zu den Bühnengesprächen sind im «NZZ Shop» erhältlich.

Weitere Informationen:

Unternehmenskommunikation der NZZ-Mediengruppe
+41 44 258 17 79, unternehmenskommunikation@nzz.ch

Preise & Mediadaten

Dienstleistungen

News & Studien

Inserieren