Neue Zürcher Zeitung

Die Schweizer Qualitätstageszeitung von Weltruf

Seit der Gründung im Jahre 1780 steht die «Neue Zürcher Zeitung» für eine kontinuierliche, der Sachlichkeit verpflichtete Berichterstattung im Geiste einer liberalen Weltanschauung. Mit Sorgfalt und Fachwissen sind mehr als 200 topqualifizierte Journalistinnen und Journalisten in Zürich und rund 50 Korrespondenten im In- und Ausland im Einsatz. Aktuelle Ereignisse werden analysiert, eingeordnet und kommentiert. Die «Neue Zürcher Zeitung» liefert zu den News Hintergründe und ermöglicht eine seriöse Orientierung im schnelllebigen Informationszeitalter. Als moderne Medienmarke bietet die NZZ einer interessierten und aufmerksamen Leserschaft hochqualifizierten, zahlpflichtigen Inhalt, der jederzeit auf allen Kanälen verfügbar ist. Die «Neue Zürcher Zeitung» ist national und international eine der führenden Stimmen des Qualitätsjournalismus.

Medieninformationen

Auflage Gesamt: 115 510 Exemplare / ePaper: 21 629 Exemplare
Leserzahl Print: 265 000 Personen
Seitenpreise/TLP Fr. 19 580.- / Fr. 73.89

Anzeigenpreise

Erscheinungsweise

Die  «Neue Zürcher Zeitung» erscheint täglich von Montag bis Samstag.
Anzeigen- und Druckmaterialschluss: jeweils zwei Arbeitstage vor Erscheinen um 14 Uhr
(Ausnahme: 3. Bund Wirtschaft: drei Arbeitstage vor Erscheinen um 14 Uhr).

5. Bund am Freitag, mit folgenden Themen:

Schwerpunktthema, Gesellschaft, Kulinarik, Forschung & Technik, Gesundheit, Digital/Motoren, Outdoor, Reisen.

 

Wöchentliche Beilagen, Spezial-/Sonderthemen und Sonderbeilagen

Samstag Immobilienbund «NZZ Domizil»
Samstag Stellenbund «NZZ Executive»
Sonderbeilagen, Sonderthemen Eine jeweils aktuelle Übersicht finden Sie unter Sonderbeilagen Zürich

Quellen: WEMF Auflagenbulletin 2016, MACH Basic 2017-1, Verlagsangaben