Werdenberger Jahrbuch

sg_prod_werderberger_jahrbuch

Werdenberger Jahrbuch

Das Werdenberger Jahrbuch bringt seit 1988 Beiträge zu Geschichte und Kultur der Gemeinden Wartau, Sevelen, Buchs SG, Grabs, Gams und Sennwald, greift aber themenbezogen auch auf die Nachbargebiete über. Jeder Jahrgang enthält im Hauptteil einen thematischen Schwerpunkt, danach aber stets auch einen zweiten Teil mit thematisch freien Beiträgen. Abgerundet werden die Bände durch Rezensionen, die Jahresberichte der Historisch-heimatkundlichen Vereinigung und der Stiftung Regionalmuseum Schlangenhaus Werdenberg, durch eine regionale Chronik, statistische Angaben, Ergebnisse von Volksabstimmungen, Gemeindewahlen, einen Abriss zu Wetter und Natur im verflossenen Jahr, ornithologische Beobachtungen sowie die Auflistung der Verstorbenen aus den sechs Gemeinden. Bis und mit dem Band 2014 (27. Jg.) sind in den Werdenberger Jahrbüchern 730 Sachbeiträge von 312 Autorinnen und Autoren erschienen.

Erscheinung

Samstag, 31. Dezember 2016